ZIELE ERREICHEN – 4 TIPPS VON PHILIPP LAHM

Ziele erreichen – 4 Tipps von Philipp Lahm

Auf der Gründerkonferenz bits & pretzels 2017 in München gab Fußballweltmeister und Deutschlands Fußballer des Jahres 2017 Philipp Lahm 4 Tipps wie man große Ziele erreichen kann. Der ehemalige Fußballprofi ist im Start-Up Fanmiles investiert und hatte gemeinsam mit den beiden Gründern darüber gesprochen inwiefern seine Erfahrung aus dem Profisport auch in die Welt der Start-Ups gehört. Fanmiles setzt auf eine Unternehmensführung, die die Mitarbeiter stark einbindet und auf deren Expertise setzt. Möglich macht das die Management-Methodik OKR, die perfekt für selbst-lernende und ambitionierte Teams geeignet ist, die unter Unsicherheit auf eine Vision hinarbeiten und große Ziele erreichen wollen. Wichtig ist hierbei auch die regelmäßige Rückschau (Retrospektive) um aus Fehlern zu lernen.

Große Ziele erreichen - 4 Tipps von Philipp Lahm

 

1. Setze Zwischenziele, die motivieren, um zum großen Ziel zu gelangen

Philipp Lahm sagt, dass es wichtig ist, dass man Zwischenziele setzt, um große Ziele erreichen zu können. Erst das Erste, dann das Zweite, dann das Nächste und so weiter. Und ganz, ganz am Schluss wird dann das große Ziel erreicht. Warum ist das setzen von Zwischenzielen so wichtig? Weil es motiviert es Schritt für Schritt zu machen.
Das bedeutet für die Zielsetzung: Breche große Visionen auf kleinere Zwischenziele herunter, um Ziele zu erreichen. Und übertrage diese Zwischenziele wiederum auf kleinere Schritte. Damit ist man jedes mal wenn man ein Zwischenziel erreicht, motiviert.
Philipps Beispiel aus dem Profi-Sport: Als die deutsche Nationalmannschaft Fußball-Weltmeister werden wollte, war dies die große Vision. Und man hat sich Spiel für Spiel an diese große Vision herangetastet. Im Profi-Fußball werden die Spieler mit kleinen Zielen motiviert: Indem man aus dem Erfolg der kleinen erreichten Ziele dann aus dem Vollen schöpfen kann geht man voller Elan weiter in die nächste Runde.

2. Analysiere deine Fehler, um aus Ihnen zu lernen

Natürlich haben wir auch immer die Fehler im Team analysiert, sagt Philipp Lahm. Nicht um den Einzelnen nieder zu machen oder ihn schlecht zu reden, sondern es geht immer darum, dass man dadurch das Team besser machen kann. Diese Einstellung ist ganz wichtig um Ziele erreichen zu können und man sieht es im Profi-Fußball bei den großen Turnieren:
Zum Beispiel bei der Fußball-WM wird alles analysiert und die Spieler und Trainer machen ihre Spielanalyse nach dem Spiel. Sie schauen sich die Szenen immer wieder an und fragen sich: „Was hätten wir besser machen können?“
Deshalb ist es wichtig eine Art Retrospektive zu haben und regelmäßig in die Vergangenheit zu schauen um zu sehen „Was haben wir denn da gemacht und können wir es besser machen?“. Es ist wichtig sich regelmäßig nach gewissen Meilensteinen zusammenzusetzen und darüber zu sprechen was man besser machen kann. Die Gründer von Fanmiles haben dieses Vorgehen bestätigt.

3. Stehe hinter deinen Entscheidungen

Ziele erreichen heißt auch Entscheidungen treffen. Philipp Lahm sagt dazu, dass egal wie alt man ist – ob man 20, 25, 30 oder 40 Jahre alt ist -, es geht immer darum Entscheidungen zu treffen. Das heißt, man trifft viele Entscheidungen und dahinter muss man einfach stehen.
Die Herausforderung ist, dass es viele starke Meinungen um einen herum gibt, die einen beeinflussen. Aber am Ende muss man eine Entscheidung treffen, hinter der man selber steht, weil man mit der Entscheidung natürlich alleine dasteht. Genau deswegen ist so wichtig, dass man sich immer auch die Vision und die Ziele, die man selber hat, vor Augen führt. Und diese Ziele ständig hinterfragt und sagt: Kann ich damit auch in die richtige Richtung gehen? Ist das was für mich das Richtige? Ist es etwas mit dem ich mich identifizieren kann und so die Entscheidung auch für mich alleine tragen kann?

4. Habe Spaß!

Das ist in den 2 Worten der Überschrift schon gut erklärt. Nehme das Leben nicht so ernst und arbeite an Themen, die Spaß machen und Erfüllung bringen. Erfolgreich Ziele erreichen geht nur mit guter Laune! Das geht natürlich Hand in Hand mit Punkt 3. Denn nur wer weiß was die eigenen Visionen und Ziele sind und

Fazit

Wer eigene Visionen und Ziele erreichen oder Ideen umsetzen möchte, geht am besten so vor wie es der Profi-Sport vorlebt. Das bedeutet zunächst eigene Visionen und Ziele zu entwickeln mit denen man sich identifiziert. Also seinen eigenen Kompass hat. Dies ist essentiell dafür, dass man hinter seinen Entscheidungen auf dem Weg zum Erfolg steht und dabei Spaß hat. Hat man die Grundrichtung gelegt, ist es wichtig die große Zielsetzung in Zwischenziele aufzuteilen, damit man den Überblick behält, sich nicht verzettelt und vor allem motiviert bleibt. Und hat man mit der Umsetzung gestartet, ist es wichtig aus Fehlern zu lernen, um schneller zum Erfolg zu kommen. Damit macht Philipp Lahm klar was erfolgreiche Profi-Sportler und Gründer ausmacht!
Wer Ziele erreichen oder Ideen umsetzen möchte ist bei Lifestyle-Astronaut richtig. Wir helfen Dir mit professionellen Methoden aus der Startup-Welt (die Philipp Lahm beschreibt und im Profi-Sport verwendet werden) bei Visionsfindung, Zielsetzung und vor allem bei Deiner erfolgreichen Umsetzung. In unserem kostenlosen Mini-Kurs „Ideen erfolgreich umsetzen“ zeigen wir Dir wie das geht.
4 Tipps von Philipp Lahm um Ziele erreichen zu können

Ziele erreichen – 4 Tipps von Philipp Lahm um Ziele erreichen zu können

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: